Agiles Kompetenzmanagement als Fiktion – warum es so ist, aber nicht so sein muss

Diese Woche hat Avenir Consulting in Zürich ein PraktikerInnen-Treffen zum Thema «agiles Kompetenzmanagement» organisiert. Es war ein sehr spannender Austausch, bei dem sich zeigte, dass viele Unternehmen mit den ähnlichen Herausforderungen kämpfen (Dynamik der Kompetenzanforderungen; Trend zur Vereinfachung; Rollenveränderung des HR etc.). Die ausgetauschten «good practices» waren in diesem Zusammenhang ebenfalls sehr inspirierend. Nichtsdestotrotz muss … Weiterlesen Agiles Kompetenzmanagement als Fiktion – warum es so ist, aber nicht so sein muss

Praxisumsetzung der Lernkulturentwicklung zur Agilitätssteigerung

Wie bereits mehrfach beschrieben, ist die Lernkultur ein zentraler Aspekt für die Lern- und Veränderungsfähigkeit von Organisationen und Individuen (Krapf 2016a, 2016b, 2017a, 2017c). In einem früheren Beitrag (Krapf 2017b) habe ich ein generisches Vorgehensmodell zur Lernkulturentwicklung für die Praxis vorgestellt (vgl. auch Abb. 3). In diesem Beitrag möchte ich exemplarisch aufzeigen, wie dieses Modell … Weiterlesen Praxisumsetzung der Lernkulturentwicklung zur Agilitätssteigerung

Den eigenen Fokus schärfen: Warum und wie

Wir sind eine Multioptionsgesellschaft. Täglich bieten sich uns neue Möglichkeiten, denen wir nachgehen könnten. Doch erfolgreich sind wir dann, wenn wir uns fokussieren. Im work@post Blog habe ich in einem kurzen Beitrag aufgezeigt, wie der eigene Fokus effektiv geschärft werden kann und warum das wichtig ist. Artikel auf Deutsch Article en Français Articolo in italiano Article in … Weiterlesen Den eigenen Fokus schärfen: Warum und wie

Agile Organisationsstruktur – ein Framework zur kontextspezifischen Gestaltung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Veränderungsdynamik durch die digitale Transformation erhält Agilität eine hohe Aufmerksamkeit. Dabei wird ganz allgemein die Fähigkeit verstanden, auf Veränderungen effektiv und effizient eingehen zu können (Häusling und Fischer 2016, S. 30; Zobel 2005, S. 160). Allerdings wird je nach Fachdisziplin ein etwas anderer Fokus gelegt. In diesem Sommer habe ich … Weiterlesen Agile Organisationsstruktur – ein Framework zur kontextspezifischen Gestaltung

Drei Strategien zur Steigerung der individuellen Agilität

In diesem Monat durfte ich erneut für den Blog der Schweizerischen Post (Work@Post) einen praxisnahen und handlungsorientierten Beitrag liefern. Ich habe mich für das Thema der individuellen Agilität entschieden und dabei drei Strategien formuliert, wie die eigene Agilität gesteigert werden kann. Der Beitrag ist wiederum in vier Sprachen verfügbar: Beitrag auf Deutsch Beitrag auf Französisch … Weiterlesen Drei Strategien zur Steigerung der individuellen Agilität

Was für eine Kultur braucht eine agile Organisation?

Ich durfte in den letzten Monaten viele Diskussionen zum Thema Agilität führen. Spannende Diskussionen, denn fast jede(r) hat dazu eine dezidierte Meinung. Und in vielen Diskussionen wird zuerst einmal weniger über inhaltliche Details oder Finessen philosophiert, sondern grosszügig festgestellt: Agilität ist ein Mindset. Oder: Die Mitarbeitende müssen im Kopf agiler werden, dann ist es auch … Weiterlesen Was für eine Kultur braucht eine agile Organisation?

Was ist Lernkultur und warum?

Wenn in Organisationen etwas quietscht, dann wird in der Kultur nicht selten das Schmieröl gesehen, um dieses Quietschen zu beheben. Es scheint dabei jedoch, dass Kultur in der betrieblichen Alltagssprache oft etwas gar salopp als das Allerheilsmittel genannt wird, wenn sich Probleme nicht auf klar benennbare Ursachen zurückschliessen lassen. Also all jene Problemursachen, die „irgendwie“ … Weiterlesen Was ist Lernkultur und warum?