Agile Culture Check: Einen raschen Einblick in die Agilität der Organisation gewinnen

Der Agile Culture Check (ACC) ist eine Weiterentwicklung meiner Doktorarbeit im Themenbereich «Kulturentwicklung zur Agilitätssteigerung». Diese Kultureinschätzung bezieht sich dabei auf mein Modell zur «agilen Kultur», das ich im Rahmen meiner Doktorarbeit erarbeitet habe (siehe unten).
Der ACC liefert wichtige Hinweise darauf, wo genauer hingeschaut werden muss, um die Agilität von Organisationen zu steigern. Wie alle quantitativen Selbsteinschätzungen dienen die Resultate lediglich als erste Orientierung und müssen im Nachgang validiert werden (bspw. Interviews, Gruppendiskussionen, Prototyping etc.).

Wie in meinem Blog regelmässig thematisiert, muss sich unser Handeln auf das Erzeugen von Wirkung und das Lösen von Problemen fokussieren. Der ACC stellt in diesem Zusammenhang eine erste, niederschwellige Massnahme dar, um kulturellen Aspekte zu erkennen, die am ehesten ein Hindernis zur agilen Transformation darstellen.

Die Befragung des ACC is völlig anonym und vertraulich. Es werden keine einzelnen Antworten ausgewertet. Damit die Datenqualität bewahrt bleibt und wir alle davon lernen können, bitte ich alle, den Fragebogen offen und ehrlich zu beantworten.
Der ACC dauert weniger als 5 Minuten.
Wie kann der Agile Culture Check angewendet werden?
Der ACC ist ein einfaches Instrument, um die Diskussion über die Agilität in der eigenen Organisation aufzunehmen. Dabei gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten:
Beispiel A: Teamworkshops:
Das Team beantwortet den ACC, um gemeinsam Massnahmen festzulegen, wie die Agilität gesteigert werden kann. Einen möglichen Workshop-Ablauf habe ich in einem früheren Artikel beschrieben.
Beispiel B: Organisationale Interventionen:
Der ACC wird in der ganzen Organisation verteilt, um besser zu verstehen, wo Probleme bestehen. Dieser erster Eindruck wird dann mit anderen Methoden (bspw. Interviews, Beobachtungen) vertieft. Basierend auf den Daten entscheidet das Top Management, welche Massnahmen berücksichtigt werden sollten.
Beispiel C: Agile Kulturentwicklung:
Top Management entscheidet in welchen Zellen der Organisation eine agile Kultur besonders wichtig ist. Dann wird der ACC als Zielbild eingesetzt, um Kulturentwicklung agil anzugehen. Wie dies gelingt, habe ich in einem anderen Beitrag gezeigt.
Die aktuellen Ergebnisse des ACC finden Sie hier
ACC_DE.png
Referenzmodell zur agilen Kultur (vgl. auch Krapf, J. (2017). Agilität als Antwort auf die Digitale Transformation. In Synergie – Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, Nr. 3, S. 32-33)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s