Vier Elemente, um aus Fehler zu lernen

In der Regel nutze ich meine Zugfahrt, um Artikel oder Blogbeiträge zu lesen. Dabei hoffe ich, etwas Neues für meine Arbeit zu lernen. Beispielsweise wie ich etwas besser oder anders machen könnte. Oder auch etwas, das meinen Horizont erweitert und mich auf neue Ideen bringt. Leider bleiben die meisten Beiträge auf einer sehr abstrakten Ebene, … Weiterlesen Vier Elemente, um aus Fehler zu lernen

Agile Organisationen brauchen keine Personalbedarfsplanung

Kürzlich wurde ich von der ZHAW eingeladen, um meine Arbeit zum Thema Skill Change durch die digitale Transformation vorzustellen (Präsentationsunterlagen). In der anschliessenden Diskussion kam unter anderem das spannende Thema der Personalbedarfsplanung zur Sprache. Die zentrale Frage, die dabei beschäftigte: Wie sieht eine «moderne» Personalbedarfsplanung in einer digitalen Welt aus? Die Diskussion erinnerte mich stark … Weiterlesen Agile Organisationen brauchen keine Personalbedarfsplanung

Was ist digitale Transformation?

Was ist eigentlich digitale Transformation? Diese kurze Präsentation unten will all jenen helfen, die sich noch nicht so lange mit der digitalen Transformation beschäftigen. Dazu wird zuerst in das Schlagwort Industrie 4.0 eingeführt, das für viele als Synonym für die digitale Transformation steht. Anschliessend wird auf jeder Slide je eine Technologie in wenigen Sätzen vorgestellt … Weiterlesen Was ist digitale Transformation?

Wie Lessons Learned in Teams effektiv und effizient geteilt werden können

Wie werden Lessons Learned in Organisationen und Teams effizient und effektiv geteilt? Eine Frage, zu denen ganze Bibliotheken gefüllt werden. Eine Frage, die im Sinne des «Wissensmanagement» einen ganzen Forschungs- und Praxisstrang begründet. Hierzu wurden deshalb nicht ganz überraschend schon viele interessante Dinge geschrieben. Aber genauso findet sich in der Literatur auch ganz viel Praxisfernes … Weiterlesen Wie Lessons Learned in Teams effektiv und effizient geteilt werden können

Digitale Kompetenzen – Ein Massnahmenplan für den Skill Change

In verschiedenen Beiträgen bin ich bereits auf einen Referenzrahmen zur Entwicklung der «digitalen» Kompetenzen eingegangen. Darin wurden die «digitalen» Kompetenzen in drei unterschiedliche Ebenen gegliedert: Operativen Ebene: Kompetenzen, die direkt für den Umgang mit «digitalen» Medien (also Tools oder Produkten) nötig sind. Strategische Ebene: Kompetenzen, die für eine Organisation und deren Erreichung der (Digitalisierungs-)Strategie elementar … Weiterlesen Digitale Kompetenzen – Ein Massnahmenplan für den Skill Change

Agiles Kompetenzmanagement als Fiktion – warum es so ist, aber nicht so sein muss

Diese Woche hat Avenir Consulting in Zürich ein PraktikerInnen-Treffen zum Thema «agiles Kompetenzmanagement» organisiert. Es war ein sehr spannender Austausch, bei dem sich zeigte, dass viele Unternehmen mit den ähnlichen Herausforderungen kämpfen (Dynamik der Kompetenzanforderungen; Trend zur Vereinfachung; Rollenveränderung des HR etc.). Die ausgetauschten «good practices» waren in diesem Zusammenhang ebenfalls sehr inspirierend. Nichtsdestotrotz muss … Weiterlesen Agiles Kompetenzmanagement als Fiktion – warum es so ist, aber nicht so sein muss

Entwicklung digitaler Kompetenzen – drei Lösungsansätze aus der Praxis

In einem früheren Beitrag habe ich Handlungsfelder aufgezeigt, in denen digitale Kompetenzen eine Rolle spielen (Krapf 2017b). Als Grundlage dieser Denkstruktur diente die Einteilung in eine operative, in eine strategische und in eine normative Ebene (vgl. Abb. 1). Dieser Referenzrahmen hatte dabei keinen Selbstzweck, sondern sollte v.a. in der Praxisanwendung helfen, ein gemeinsames Verständnis von … Weiterlesen Entwicklung digitaler Kompetenzen – drei Lösungsansätze aus der Praxis